Mama-Coaches im Interview: Tanja von elterngarten

Elterngarten

Ich freue mich, euch heute Tanja von elterngarten vorstellen zu dürfen. Tanja habe ich bereits im elterngarten persönlich kennengelernt und bin total begeistert von ihrer Idee. Sie ermöglicht es Eltern, sich während der Elternzeit vormittags mit Kindern weiterzubilden und neu zu orientieren. Eine echte Marktlücke! Richtig gut gefallen haben mir auch die von ihr organisierten Impuls-Sessions. Von meinen Besuch der Impuls-Session „Videos“ habe ich euch hier schon berichtet. Doch nun erstmal zu Tanjas Antworten.

Seit wann unterstützt du Mamas mit deinen Coachings und wie bist du dazu gekommen?

elterngarten gibt es seit Januar 2016. elterngarten.org ist eine Plattform für Mütter und Väter in Elternzeit rund um die persönliche und berufliche (Neu-)Orientierung und Weiterentwicklung. Hier werden verschiedene Einzel- und Gruppencoachings von verschiedenen Coaches und Trainern angeboten.

Weiterlesen →

Gastbeitrag: 3 Ausflugstipps von Around About Munich

Gastbeitrag_Around_About_Munich_Bauernhof

Liebe Leser,
kennt Ihr schon den Blog “Around About Munich“? Wir beide, Inken und Jonna, stellen dort seit über drei Jahren wöchentlich Ausflugstipps mit Kindern vor. Wir haben zusammen sechs Kinder von sechs Monaten bis acht Jahren, die ständig beschäftigt werden wollen. Daher kam uns die Idee, unsere Freizeitaktivitäten nieder zu schreiben und für die Öffentlichkeit “nutzbar zu machen”. Unser Blog nennt sich „Familienblog rund um München“ und beschäftigt sich mit den Fragen: “Was kann ich mit meinen Kindern in und um München unternehmen? Was könnte Familien in München interessieren?“. Aber auch Tipps für Eltern, die sich einfach mal ausklinken und eine Auszeit genießen wollen, haben wir parat. Eine kleine Auswahl unserer Ideen: Weiterlesen →

Mama-Coaches im Interview: Christine von Vereinbarkeitscoaching

Vereinbarkeitscoaching

Weiter geht es heute in meiner Serie „Mama-Coaches“ mit Christine von Vereinbarkeitscoaching. Als Vereinbarkeitscoach hilft sie berufstätigen Müttern, Familie und Beruf so entspannt wie möglich unter einen Hut zu bringen. Sie bietet neben Einzelcoachings via Skype, Telefon oder in München-Sendling auch Seminare im Elterngarten in München an. Liebe Christine, herzlichen Dank für deine offenen Antworten und Einblicke in deine Arbeit und deinen Alltag. Schön, dass du dabei bist!

Seit wann unterstützt du Mamas mit deinen Coachings und wie bist du dazu gekommen?

Seit August 2015 gibt es mein Angebot online unter www.vereinbarkeitscoaching.com, dort biete ich Einzelcoachings rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf an – damit der Spagat nicht zur Zerreißprobe wird! Seit Dezember 2015 mache ich außerdem gemeinsam mit dem Münchner Startup Elterngarten Seminare rund um das Thema Vereinbarkeit. Weiterlesen →

Mama im Spagat im Elterngarten: Tolle Impuls-Session zum Thema „Videos“

Elterngarten

Kennt ihr den Elterngarten in München? Nein?! Dann wird es Zeit. Denn der Elterngarten bietet all das, was ich mir in meiner Elternzeit auch gewünscht hätte. Einen Raum für Eltern, die sich persönlich und/oder beruflich während der Elternzeit (neu-)orientieren möchten. Neben dem Elternzeit Basecamp, einem Gruppencoaching mit 5 Sitzungen à 90 Minuten gibt es auch Einzelcoachings und Impuls-Sessions von und für Eltern. Alle Angebote finden am Vormittag statt und ihr könnt eure Kinder ganz einfach mitnehmen. Eltern, die nicht mehr in Elternzeit sind (so wie ich … ), sind natürlich ebenfalls herzlich Willkommen.

Da mich das Konzept sehr neugierig gemacht hat und ich Tanja (die Gründerin von Elterngarten) unbedingt persönlich kennen lernen wollte, habe ich Ende April an der sehr spannenden und erfrischenden Impuls-Session mit Olivia Hagemann von Solitaire Film teilgenommen. Weiterlesen →

Monatsmotto im Mai: Einfach machen ist besser als perfekt.

Einfach machen

Kennt ihr das? Ihr überlegt hin- und her, ob ihr jenes -oder dieses machen solltet. Gehe ich jetzt gleich mit dem fiebrigen Kleinen zum Arzt, oder warte ich noch einen Tag ab? Muss ich für die Kleinen die teuren Markenschuhe nehmen, oder sind nicht auch die billigeren Schuhe qualitativ in Ordnung? Entscheide ich mich auf der Arbeit bei einem Projekt für die Alternative a oder sollte ich lieber den Weg b nehmen? Wir wägen ab, versuchen Risiken zu minimieren und sind ständig auf der Suche nach der besten Lösung für uns und unsere Kinder. Doch manchmal strengt mich dieses Streben nach Perfektionismus total an und ich fühle mich hin- und hergerissen! Und was passiert dann? Ich tue erstmal nichts, bzw. brauche ziemlich lange, um überhaupt etwas zu tun. Sobald ich mich dann für einen Weg entschieden habe, geht es mir viel besser und ich komme befreit ins Tun. Weiterlesen →

Mama-Coaches im Interview: Christine und Nicole von Mamatalk

Mamatalk

Im heutigen Interview stelle ich euch Christine und Nicole von Mamatalk vor. Die beiden bieten einen bunten Coaching-Mix aus virtuellen Kursen, offenen Treffs und Workshops an. Eine sehr gute Möglichkeit für Mütter, sich mit anderen auszutauschen und Teil des Mama-Netzwerkes zu werden. Mit ihren Angeboten verhelfen Christine und Nicole Mamas zu mehr Ausgeglichenheit und Freude im Alltag. Eine tolle Sache, wie ich finde! Ich freue mich sehr, dass ihr bei meiner Serie „Mama-Coaches“ dabei seid!

Seit wann unterstützt ihr Mamas mit euren Coachings/Angeboten und wie seid ihr dazu gekommen?

Wir haben Mamatalk letztes Jahr gegründet. Gerade in der Anfangszeit als frisch gebackene Mamas hat uns ein offener und ehrlicher Austausch, in dem man auch mal Tabus aussprechen darf, gefehlt. Oft dreht sich im Austausch mit anderen Mamas alles um das Kind. Wir wünschten uns eine Runde, in der wir (ohne unsere Kinder) über unsere Sorgen und Ängste sprechen konnten. Daher haben wir  Mamatalk gegründet – um genau diese Plattform für Mütter anzubieten. Weiterlesen →

Miniland München: Schlechtwetterspaß für Groß und Klein

Miniland München

Ein tolles Ausflugsziel bei schlechtem Wetter ist das Miniland München in Heimstetten. Auf rund 444 Quadratmetern kann man eine faszinierende Miniatur- und Modelbahnlandschaft mit Schienen, unzähligen Eisenbahnen, Seen, Bergen und zahlreichen Attraktionen wie ein Volksfest, einen Flughafen, das Schloss Neuschwanstein und die Zugspitze (inkl. Zugspitzbahn) bestaunen. Geprägt ist die gesamte Anlage von unzähligen liebevollen Details, die Groß und Klein gleichermaßen fesseln und beeindrucken. Selbst mich (und ich bin sonst nicht gerade ein Fan von Modelleisenbahnen) hat diese Ausstellung total in ihren Bann gezogen. Ich hätte mir die vielen Orte und Attraktionen stundenlang anschauen können. Unsere Kinder zog es allerdings nach einiger Zeit in den netten Spielbereich mit Holzeisenbahnen und zum trendigen Laser-Labyrinth. Weiterlesen →

#IronBlogger Blogparade: Meine Leidenschaft für meine Familie, das Bloggen und den Spagat

Leidenschaft

Wir alle haben eine Leidenschaft. Sich diese bewusst zu machen und sie zu leben, ist oft nicht einfach. Im Alltagsstress zwischen Beruf und Familie vergesse ich meine größte Leidenschaft sogar manchmal. Verrückt eigentlich. Denn meine größte Leidenschaft ist meine Familie! Hört sich jetzt vielleicht etwas kitschig an, aber ich bin absolut begeistert von meinen Kindern und meinem Mann und werde sie um nichts in der Welt wieder hergeben. Weiterlesen →

Mama-Coaches im Interview: Sabrina von Mamihelden (plus Verlosung)

Mamihelden

Sabrina Klix, die Gründerin von Mamihelden ist die nächste in meiner Serie. Sie unterstützt Mütter beim Ein- oder Wiedereinstieg in das Berufsleben und bringt sie mit Unternehmen zusammen, die qualifizierte Mütter suchen. Ihre Coaching- und Beratungsangebote bereiten die Mütter dabei optimal auf den beruflichen Wiedereinstieg vor und helfen ihnen, die für sie „richtigen“ Lösungen zu finden. Doch lest selbst, was Sabrina euch mit Mamihelden alles bietet. Vielen Dank, liebe Sabrina, dass du bei meiner Serie dabei bist!

Seit wann unterstützt du Mamas mit deinen Coachings/Angeboten und wie bist du dazu gekommen?

Ich bin über zehn Jahren als Personalverantwortliche in Personalabteilungen bei großen Unternehmen tätig gewesen. Hier habe ich bereits sehr viele Mitarbeiterinnen rund um das Thema Einstieg in den Beruf/ Wiedereinstieg/Rückkehr aus der Elternzeit betreut und mitbegleitet. Seit dem letzten Jahr (2015) bin ich selbständig mit meinem Unternehmen Mamihelden, in welchem ich Mütter und Unternehmen zu diesem Thema berate, begleite und coache. Weiterlesen →

#WmdedgT am 5. April 2016: Mein erster Versuch im Tagebuch-Bloggen

Tagebuch-Bloggen

Was machst du eigentlich den ganzen Tag – mit dieser Frage ruft Frau Brüllen jeden 5. des Monats zum Tagebuch-Bloggen auf. Diesmal wage ich mich auch daran und verblogge euch meinen Tag. Ich habe lange überlegt, ob ich an dieser Aktion teilnehmen soll. Denn jedes Detail meines Tages mit euch zu teilen, gibt euch einen sehr genauen Einblick in mein Leben. Ich lasse euch damit sehr nah an mich heran. Aber trotz anfänglicher Bedenken, habe ich heute so richtig Lust darauf euch mit in meinen Tag zu nehmen.
Los geht´s:

4:39 Uhr: Unser Kleiner hat mal wieder keine Lust mehr zu Schlafen und weckt Mama und Papa mit lautem Meckern und Geschreie auf. Es ist zum Verrücktwerden! Wiedermal viel zu wenig Schlaf und der Versuch den Kleinen wieder zum Schlafen zu bringen, bevor der gestellte Wecker klingelt. Weiterlesen →