Schlechtes Wetter in München? Kein Problem mit diesen 70 Indoor-Aktivitäten für Familien.

Indooraktivitäten mit Kindern in München

Gerade in den Ferien und an Wochenenden kommt bei uns schnell Langeweile auf. Basteln, Malen und Puzzeln gehören meist nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen unserer Kinder. So schauen wir, dass wir auch bei schlechtem Wetter rausgehen und mit den Kindern etwas unternehmen. Da sich uns die Frage „Was machen wir heute?“ vor allem an Regentagen immer wieder stellt, habe ich 70 coole Ideen für Schlechtwettertage in München mit Kindern gesammelt. Los geht es heute mit den ersten 35 Ideen die viel Sport, Spaß, Bewegung und kulinarische Genüsse versprechen.  

Indooraktivitäten in München mit Kindern mit viel Sport & Bewegung

Bouldern und Klettern
Bouldern mit Kindern macht richtig Spaß. Und in der Boulderwelt München gibt es ganz tolle, fantasievolle Kinderbereiche. Das Bouldern in der Kinderwelt ist ab 3 Jahren möglich. Als Eltern mit den Kindern gemeinsam Bouldern in der großen Halle geht auch. Kinder unter 10 Jahren müssen hierzu vorab einen Boulderführerschein machen. Auch in den DAV Kletter & Boulderzentren kann die ganze Familie Bouldern und Klettern.

Tipp 1: Boulderwelt München West und Ost

Tipp 2: DAV Kletter & Boulderzentren Süd und Nord

Trampolin springen und für Freestyle Sportarten trainieren
Tramplinspringen ist für Familien in München eine tolle Möglichkeit sich bei schlechtem Wetter auszupowern. Im Air Hop in München kommen Eltern wie Kinder ab 5 Jahren gleichermaßen auf ihre Kosten. Denn sie können gemeinsam in der 3.400 Quadratmeter großen Halle springen und die verschiedenen Spielmöglichkeiten testen. Spiel & Spaß für Familien verspricht auch das Gravity Lab in der Werkstadt Sendling. Dort findet man neben zahlreichen Trampolinen auch einen Parkour-, einen Wave und einen Big-Air-Bereich. Geeignet ist das Gravity Lab für sportliche Familien mit Kindern ab 8 Jahren.

Tipp 3: Air Hop München

Tipp 4: Gravity Lab

Indoorspielplatz besuchen
Wenn es draußen regenet und ungemütlich ist und die Kinder sich austoben wollen, steht der Besuch eines Indoorspielplatzes hoch im Kurs. Das breite Spielangebot spricht meist Kinder allen Alters an und bietet Eltern einen gemütlichen Cafébereich. Super gut gefallen hat es uns im Wichtelwerk. Das Wichtelwerk ist total liebevoll eingerichtet. Durch das Design in Holzoptik und den warmen, naturnahen Tönen unterscheidet es sich klar von anderen Indoorspielplätzen in München. Das hat sich inzwischen natürlich herumgesprochen, sodass es an kalten, regenerischen Tagen im Wichtelwerk oftmals sehr voll ist. Ebenfalls super erwähnenswert ist das außergewöhnliche Spielstadtl im Bergtierpark in Blindham. In einer alten Scheune können die Kinder auf 2000 Quadratmetern toben, klettern und spielen. Die Eltern können während die Kinder spielen im Lounge-Bereich auf Holzliegen hervorragend entspannen – mit Blick auf das Bergpanorama! Aber auch die weiteren Indoorspielplätze wie das Jux & Tollerei, das Erdino, das ErlebnisKraftwerk Kulti Kids und das Coco Loco in Grünwald sind einen Besuch wert.

Tipp 5: Wichtelwerk

Tipp 6: Spielstadl Bergtierpark Blindham

Tipp 7: ErlebnisKraftwerk Kulti Kids e.V.

Tipp 8: Jux & Tollerei

Tipp 9: Erdino

Tipp 10: Coco Loco

Schlittschuhlaufen
Dank der witzigen Eislaufpinguine, die man inzwischen auf fast jeder Eislaufläche in München sieht, ist das Schlittschuhlaufen auch bei Familien mit kleineren Kindern sehr beliebt. Bei schlechtem Wetter könnt ihr in folgenden Indoorhallen mit euren Kindern Eislaufen.

Tipp 11: Prinzregentenstadion

Tipp 12: Olympia-Eissportzentrum

Tipp 13: Eis- und Funsportzentrum West

Tipp 14: Eis- und Funsportzentrum Ost

Tipp 15: Polarium Germering

Schwimmen gehen
Auf die Idee, bei schlechtem Wetter in München mit den Kindern schwimmen zu gehen kommen viele. So sind vor allem die bekannten Bäder wie die Therme Erding oder das Phönix-Bad sehr oft überfüllt. Wer allerdings gleich zu den Öffnungszeiten kommt, hat die ersten 1-2 Stunden etwas Ruhe :-). Eine weitere Möglichkeit, dem Gedränge zu entkommen ist es, auf kleinere Schwimmbäder wie das Südbad auszuweichen. Dort gibt es zum Beispiel ein schönes Kleinkindbecken.

Tipp 16: Therme Erding

Tipp 17: Phönix-Bad Ottobrunn

Tipp 18: M-Bäder

Minigolfspielen
Minigolfspielen im Winter? Das geht im Dreambowl in Unterföhrung. Kinder und Erwachsene können dort ihre Fähigkeiten auch bei schlechtem Wetter trainieren. Auch Kindergeburtstage können in der  18-Loch-Indoor Moonlight Minigolfanlage gefeiert werden.

Tipp 19: Indoor Moonlight Minigolf

Bowling
In München gibt es natürlich sehr viele Bowlinghallen. Einige bieten besondere Angebote für Familien, wie z.B. Kindergeburstage und Familienbowling-Angebote. Im Hollywood Super Bowling in Forstenried und im Max Munich Bowling in Brunnthal können Kinder bereits ab 3 Jahren bowlen. Und im Olympia Bowling gibt es für Inhaber des Ferien -und Familienpasses spezielle Konditionen.

Tipp 20: Hollywood Super Bowling

Tipp 21: Max Munich Bowling

Tipp 22: Oympia Bowling

Kindercafés und Restaurants mit Spielecke in München

Ob mit oder ohne Kinderbetreuung. Kinderfreundliche Restaurants und Cafés gibt es in München inzwischen ganz schön viele. Tolle Spielecken gibt es zum Beispiel im Hofbräukeller, im Bavariapark oder im Tassilo da Sebastiano. Wer seine Kinder beim Essen gehen betreut haben möchte, schaut am besten hier vorbei. Auch in der Facebook-Gruppe Essen gehen mit Kindern findet man immer wieder tolle Tipps.

Super Brunchen kann man bei schlechtem Wetter in München mit Kindern unter anderem im Dschungelpalast, im HVB-Club und im Kaiser Otto. Sandspaß vor allem für kleinere Kinder bietet das Beach 38. Und so ganz nebenbei vermittelt der Besuch des Beach 38 ein wenig Strandfeeling. Bei trübem und grauem Wetter ist das ja nicht das Schlechteste ;-). Größere Kinder können dort zusammen mit ihren Eltern ein Beachvolleyballfeld mieten.

Tipp 23: Hofbräukeller

Tipp 24: Wirtshaus am Bavariapark

Tipp 25: Tassilo da Sebastiano

Tipp 26: Familiencafé Dschungelpalast

Tipp 27: FreiZeit – Café & Restaurant & Biergarten im HVB-Club

Tipp 29: Kaiser Otto

Tipp 29: Beach 38

Mit unter 3-jährigen ist man in folgenden Cafés und liebevollen Verkaufsgeschäften super gut aufgehoben.

Tipp 30: Turncafé Schwabing

Tipp 31: Café de Bambini

Tipp 32: Zuckertag

Tipp 33: Café Glückskind

Tipp 34: Happy Belly

Tipp 35: Murmelwald

So, das waren meine ersten 35 Tipps und Ideen für einen sportlichen und/oder genussvollen Tag bei schlechtem Wetter in München mit Kindern. Im zweiten Teil findet ihr 35 Tipps rund um Kunst, Kultur, Spaß  & Spannung. Ich wünsche euch viel Spaß mit euren Kids auch bei schlechtem Wetter in München ;-).

Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: , , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

0 shares