Schlechtes Wetter in München? Kein Problem mit diesen 70 Indoor-Aktivitäten für Familien.

Was man mit Kindern in München bei schlechtem Wetter machen kann.

Was kann man mit Kindern bei schlechtem Wetter in München machen? Diese Frage begegnet mir immer wieder. Sei es im Freundeskreis, auf Google, in Facebook-Gruppen oder auch bei uns zuhause. Es gibt doch eigentlich so viele Dinge, die wir mal machen wollten. Es gibt doch so viel, was wir uns für schlechteres Wetter aufgehoben haben. Doch dann ist er plötzlich da, der verregnete, graue Sonntag. Und wir wissen nicht mehr, was es alles war, was wir bei schlechtem Wetter hier in München mit den Kindern unternehmen wollten. Damit ihr und wir nicht immer wieder aufs Neue tolle Ideen sammeln müssen, habe ich meine 70 Tipps zusammen geschrieben. Die ersten 35 Indoor-Aktivitäten mit Kindern in München gibt es hier. Der zweite Teil mit einigen kostenlosen Aktivitäten folgt jetzt.

Spaß & Spannung garantiert – mit diesen Indoor-Aktivitäten in München

Das Eintauchen in neue Welten ist für unsere Kinder immer super spannend. Dabei stehen sowohl Tiere, Shows, Burgen als auch Filme hoch im Kurs.

Tipp 36: Burg Grünwald
Besonders nett für einen Ausflug an einem verregneten Nachmittag, ist die Burg Grünwald. Wärend der Besichtigung der Burg, kann man toll ins Mittelalter eintauchen und mehr über das Leben in dieser Zeit erfahren. Ein Highlight für die Kinder ist der Ritter zum Anfassen. Begeistert hat uns auch der Blick vom Turm über das Isartal und Grünwald.

Tipp 37: Zirkus besuchen
Ob klein und gemütlich oder einer der bekannten großen Zirkusse. Irgendwo ist immer ein Zirkus in München, den man bei schlechtem Wetter als Familie besuchen kann. Nicht vergessen darf man natürlich den feststehenden Zirkus Krone in München. Wusstet ihr, dass der Zirkus Krone in München vom 25. Dezember bis Anfang April fast täglich bis zu 3 Vorführungen anbietet? Ganz schön viel, finde ich. Im Sommer tourt er dann durch Deutschland und Europa.

Tipp 38: Tierpark Hellabrunn
Ein Klassiker, der Besuch des Tierparks Hellabrunn, darf auf unserer Liste natürlich nicht fehlen. Denn diesen kann man hervorragend bei schlechtem Wetter besuchen und sich in den Tierhäusern aufhalten. Wer den Tierpark häufiger besucht, sollte sich unbedingt eine Jahreskarte kaufen. Bereits mit  3 Besuchen im Jahr lohnt sich in der Regel eine Jahreskarte.

Tipp 39: Sea Life
Der Besuch des Sea Lifes gehört in Sachen Preis-Leistung sicher nicht zu den Top-Aktivitäten hier in München. Dennoch waren unsere Kinder bisher immer total begeistert von den Unterwasserwelten. Beim Sea Life lohnt es sich, wenn man Ausschau nach Coupons und Rabattaktionen hält. Mit diesen Angeboten, kann man manchmal bis zur Hälfte des Eintrittspreises sparen. Wer kein Coupon zur Hand hat, sollte zumindest 24 Stunden vorher online buchen. Im Vergleich zum Kassenpreis spart man so 20%.

Tipp 40: Heldenverlies
Spiel, Spaß und Spannung verspricht das Heldenverlies  – eine Fantasy Indoorwelt. Bereits ab 6 Jahren können Kinder mit ihren Eltern in das geheimnisvolle Verlies eintauchen und spannende Aufgaben lösen.

Tipp 41: Allianz Arena
Die Allianz Arena ist beeindruckend und interessant – nicht nur für Fußballfans! Spezielle Arena Touren für Kinder machen den Besuch für die ganze Familie spannend. Im Vereinsmuseum, der FC Bayern Erlebniswelt wird die Geschichte des Vereins emotional dargestellt.

Tipp 42: Bavaria Filmstadt
Wer schon immer hinter die Kulissen von Film- und Fernsehen schauen wollte, ist in der Bavaria Filmstadt gut aufgehoben.

Tipp 43: Kino (mit dem kompletten Programm für München)
Ok, ok, das ist nun wirklich kein Geheimtipp bei schlechtem Wetter. Aber dennoch ist ein Kinonachmittag mit Popcorn und Getränken eine super Sache. Und im Piccolino sind sogar Babys ausdrücklich erwünscht.

Kunst, Kultur & Musik für Familien in München

Bei schlechtem Wetter in München kreativ werden können Kinder im Kinderkunsthaus, im Dschungelpalast oder auch im Muca.

Tipp 44: Kinderkunsthaus
Das Kinderkunsthaus ist ein toller Kreativraum für Kinder ab 2 Jahren. Im offenen Programm ist jeder ohne Voranmeldung willkommen. Zu den einzelnen Workshops müsst ihr euch vorher anmelden. Auch Erwachsene fühlen sich im Kinderkunsthaus sehr wohl, wie ihr hier sehen könnt.

Achtung: Das Kinderkunsthaus öffnet erst wieder am 20.01. seine Pforten.

Tipp 45: Dschungelpalast
Ob Familien-Café, der Early Sunday Morning Brunch, die vielfältige Bastel- und Tanzkreativkurse oder das Programm „Forschen für Kinder“, im Dschungelpalast ist immer etwas geboten.

Tipp 46: MUCA
Das MUCA bietet regelmäßig ein abwechslungsreiches Kinderprogramm neben den Ausstellungen an. Während die Kinder am Workshop teilnehmen, können die Eltern in Ruhe die Ausstellung besuchen.

Theatervorführungen für Kinder

Theatervorführungen für Kinder sind meist so nett gemacht, dass es auch den begleitenden Erwachsenen sehr gut gefällt. Viele Vorführungen sind ab 3 oder 4 Jahren. Tolle Darbietungen findet ihr in folgenden Theatern.

Tipp 47: Kleines Theater im Pförtnerhaus
Tipp 48: Münchner Marionettentheater
Tipp 49: Münchner Theater für Kinder
Tipp 50: Improtheater im Stemmehof
Tipp 51: Theater Heppl & Ettlich
Tipp 52: Kindertheater im Fraunhofer

Ein besonderes Erlebnis für Kindergartenkinder sind die Sitzkissenkonzerte in der Staatsoper.
Tipp 53: Kinderkonzerte

Museen besuchen

Die Münchner Museen haben für Familien unheimlich viel zu bieten. Und das Beste daran ist, dass an Sonntagen die meisten Museen nur 1 Euro Eintritt verlangen!

Unsere Favoriten sind das Deutsche Museum (das gibt es aber nicht für einen Euro :-)), das Museum Mensch & Natur, die Flugwerft in Schleißheim, das Kinder- und Jugendmuseum, das Paläontologische Museum sowie das Verkehrsmuseum. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass sich meine Kinder sehr für Fahrzeuge, Natur,  Technik und Dinosaurier interessieren. Mal schauen, ob sich das noch ändert.

Einen tollen Überblick über die Münchner Museen und die besonderen Aktivitäten für Kinder und Familien bietet Tanja auf ihrem Blog „KulturMuseumTalk„. Klickt doch mal rein.

Tipp 54: Deutsches Museum mit Kinderreich
Tipp 55: Museum Mensch & Natur
Tipp 56: Verkehrsmuseum
Tipp 57: Flugwerft Schleißheim
Tipp 58: Kinder- und Jugendmuseum
Tipp 59: Paläontologisches Museum

München mit Kindern für den schmalen Geldbeutel

Kostenlose Indoor-Aktivitäten in München muss man suchen. Aber es gibt sie! Und meine Kinder finden diese nicht schlechter, als so manchen recht teuren Ausflug.

Tipp 60: Münchner Stadtbibliotheken
Sehr beliebt ist bei uns ein Besuch in den Münchner Stadtbibliotheken. Dort gibt es immer wieder neue Bücher, Spiele, DVDs und CDs zu entdecken. Toll ist, dass der Büchereiausweis für Kinder kostenlos ist. Zudem werden in den Münchner Stadtbibliotheken immer wieder Vorlesenachmittag und andere Aktionen angeboten. Viele Büchereien haben auch schöne, kindgerechte Leseecken, sodass man sich bei schlechtem Wetter dort super aufhalten kann.

Tipp 61: Gartencenter Seebauer
Tipp 62: Pflanzen Kölle
Tipp 63: Kölle Zoo 

Ein tolles Erlebnis für Familien bei schlechtem Wetter ist auch der Besuch eines Gartencenters. Im Gartencenter Seebauer in Rammersdorf können die Kleinen zum Beispiel nach der Erkundungstour durch das Center in der Spielecke im Café mit Bällebad, Malecke u.v.m spielen. Auch beim Pflanzen Kölle in Unterhaching ist für Kinder so einiges geboten. Im Klettergarten können Kinder von 3 bis 12 Jahren Klettern, Rutschen oder im Bällebad spielen. Zudem können die Kleinen die Kois beobachten und füttern. Weitere Tiere wie Vögel und Nager gibt es im Pflanzen Kölle in Unterhaching ebenfalls zu bestaunen. Noch mehr Tiere gibt es im Kölle Zoo am Westkreuz.

Tipp 64: Smaland im IKEA
In allen IKEA-Häusern in Deutschland findet ihr ein betreutes Kinderspielreich. Im IKEA in Brunnthal sowie in Eching können die Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren im Smaland spielen.

Tipp 65: Möbel Höffner Kinderparadies
Im Kinderparadies im Möbel Höffner im Freiham können Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren Toben, Rutschen, Malen und Basteln. Toll ist, dass die Kleinen im Kinderparadies beaufsichtigt und betreut werden. Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr (außer in den Ferien) können sogar die unter 3-Jährigen das Spieleparadies besuchen. Die Betreuung obliegt hier allerdings den Eltern.

Tipp 66: Besuch des Münchner Flughafen
Ein Besuch des Münchner Flughafens ist mit Kindern bei schlechtem Wetter immer einen Ausflug wert. Neben dem Beobachten der Flugzeuge beim Starten und Landen bietet der Besucherpark immer wieder tolle Attraktionen für Familien wie z.B. eine Eislaufbahn, Lichterfahrten und und und. Für kleinere Kinder ist das Spieleland zu empfehlen.

Tipp 67: FC Bayern Spielewelt
Im Gegensatz zur Elebniswelt ist das Spieleland in der Allianz Arena kostenlos. Im Spieleland gibt es einen kleinen Indoorspielplatz und Lego zum Spielen. Puzzle, Brettspiele sowie Mal- und Bastelmaterial können ausgeliehen werden. Die Spielewelt befindet sich beim Bistro.

Tipp 68: Legowelt im Kaufhof am Marienplatz
Aus der Legowelt im Kaufhof am Marienplatz sind meine Kinder in der Regel nicht mehr wegzukriegen. Ein großer Legotisch lädt zum Spielen und Verweilen ein. Doch nicht nur das. Meine Kinder können sich auch stundenlang die vielen, vielen Spielzeuge anschauen. Irre, was es inzwischen alles gibt. Auch wenn es nicht einfach ist, dort für die Kinder nichts zu kaufen, schaffen wir es meist. Meine Kinder dürfen die kostenlosen Spielzeugkatatloge mitnehmen. Das ist für sie (noch) ein Highlight.

Tipp 69: Hofbräuhaus Kunstmühle
Ganz oben auf unsere Bucket Liste steht der Besuch der alten Mehlmühle in München. Wer wissen möchte,was es dort zu erleben gibt, sollte schnell zu Alexandras Blog livelifegreen.de klicken.

Tipp 70: Kleinkind-Indoor-Spielplätze
Zu guter Letzt möchte ich euch noch die kostenlosen Winter-Indoor-Spielplätze in der Nähe des Sendlinger Tors und im KIM in Moosach empfehlen. Mit Kindern von 0-3 Jahren hat man dort eine tolle Zeit.

Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

  1. Antworten

    Liebe Nadja,
    ein herzliches Dankeschön fürs Verlinken auf meinen Museum-München-Kinder-Artikel! Du stellst hier spannende Tipps vor, da werden wir wohl das ein oder andere mal testen – danke für die Inspiration!

    Herzlich,
    Tanja

  2. Halli Hallo liebe Nadja,
    vielen lieben Dank für’s Verlinken zu meiner Seite und tolle Tipps hast du da zusammengetragen.
    Sonnige Grüße aus Untergiesing und ein wunderschönes Wochenende
    Alex

      • Nadja
      • 20. Januar 2018
      Antworten

      Hi Alex, ich danke dir und wünsche euch ebenfalls ein schönes Wochenende! Vlg, Nadja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

9 shares