Herbstfood: Schnelle Pasta mit Kürbis

Pasta mit Kürbis

So langsam wird es kalt draußen, grrr… und der Herbst ist bei uns angekommen! Passend zur Jahreszeit habe ich euch heute eine schnelle Pasta mit Kürbis mitgebracht. Diese Kürbis-Nudeln sind nicht nur lecker und cremig, sondern auch kinderleicht zu kochen.

Unsere schnelle Kürbis-Pasta für den Herbst

Diese einfache Pasta mit Kürbis habt ihr in ca. 35 Minuten zubereitet. Wir lieben die Kombination von Nudeln mit Kürbis sehr. Und zum Glück ist diese Kürbis-Pasta ratzfatz gekocht und auf dem Tisch.

Kürbis Nudeln

Für die schnelle Kürbis-Pasta braucht ihr (bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern):

  • 400 g Nudeln
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 250 ml gekochtes Nudelwasser
  • eine Handvoll Kürbiskerne
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • geriebenen Parmesan
  • Je nach Geschmack: 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)

Und so geht’s:

1.) Den Ofen für den Hokkaido-Kürbis auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.) Nun wäscht du den Hokkaido-Kürbis ab, entkernst ihn und schneidest ihn in Würfel. Die Würfel vermengst du anschließend mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer. Danach lässt du die Kürbis-Würfel im Backofen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene gar werden.

3.) Koche nun die Pasta nach Packungsanweisung in kochendem Wasser. Nimm die Nudeln aus dem Wasser, sobald sie al dente sind. Gieße dabei nicht alles Wasser ab, sondern hebe 250 ml Nudelwasser für die Pfanne auf.

Pasta mit Kürbis in einfach

4a) Falls du dich für die Variante mit Knoblauch entschieden hast, hackst du nun die Zehe klein. In einer großen beschichteten Pfanne erhitzt du auf mittlerer Stufe 2-3 EL Olivenöl und lässt den Knoblauch kurz anschwitzen.

4b) Auch ohne Knoblauch erhitzt du eine große, beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe mit 2-3 EL Olivenöl.

5.) Hinzu gibst du die gekochten, abgegossenen Nudeln und ca. 250 ml Nudelwasser. Die gebackenen Hokkaido-Würfel nimmst du aus dem Ofen und legst sie mit in die Pfanne. Dann vermengst du alles miteinander und würzt mit Salz und Pfeffer.

6.) In einer zweiten, beschichteten Pfanne röstest du die Kürbiskerne ohne Öl an.

7.) Die Pasta mit Kürbis servieren, Kürbiskerne und Parmesan darüber streuen und das Herbstfood genießen. Gerne essen wir dazu noch einen grünen Salat. Guten Appetit!

Was kocht ihr am liebsten mit Kürbis, auch Pasta?


Preise ohne Gewähr. Letzte Aktualisierung am 5.10.2021 um 03:00 Uhr / Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Hier findet ihr übrigens weitere schnelle Gerichte für Kinder, die uns allen schmecken und in ca. 30 Minuten fertig sind. Lest doch mal rein!

Schnelle Pasta mit Kürbis – Rezept

Diese einfache Pasta mit Kürbis habt ihr in ca. 35 Minuten zubereitet. Wir lieben die Kombination von Nudeln mit Kürbis sehr. Und zum Glück ist diese Kürbis-Pasta ratzfatz gekocht und auf dem Tisch.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4

Zutaten

  • 400 g Nudeln
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 250 ml gekochtes Nudelwasser
  • eine Handvoll Kürbiskerne
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • geriebenen Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt – je nach Geschmack)

Anleitungen

  • Den Ofen für den Hokkaido-Kürbis auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hokkaido-Kürbis abwaschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Kürbis-Würfel vermengen und mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer mischen.
  • Kürbis-Würfel im Backofen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene gar werden lassen.
  • Pasta nach Packungsanweisung in kochendem Wasser garen – bis die Nudeln al dente sind.
  • Nudeln aus dem Wasser nehmen und dabei nicht alles Wasser abgießen, sondern 250 ml Nudelwasser für die Pfanne aufheben.
  • Große, beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe mit 2-3 EL Olivenöl und ggf. dem Knoblauch erhitzen.
  • Die gekochten, abgegossenen Nudeln und ca. 250 ml Nudelwasser hinzugeben. Die gebackenen Hokkaido-Würfel nimmst du aus dem Ofen und legst sie mit in die Pfanne. Dann vermengst du alles miteinander und würzt mit Salz und Pfeffer.
  • In einer zweiten, beschichteten Pfanne röstest du die Kürbiskerne ohne Öl an.
  • Die Pasta mit Kürbis servieren, Kürbiskerne und Parmesan darüber streuen und das Herbstfood genießen.

Notizen

Gerne essen wir dazu noch einen grünen Salat. Guten Appetit!

Merke dir diese einfache und leckere Pasta mit Kürbis doch auf Pinterest!

Wollt ihr immer über meine neuesten Artikel und Tipps informiert sein? Dann folgt mir doch auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest. Oder ihr abonniert meinen Newsletter!

Ich freue mich auf euch!

Bilder: Mama im Spagat

* Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schlagwörter: ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

  1. Antworten

    Nudeln mit Kürbis habe ich noch nicht probiert aber sieht sehr gut aus… Ich habe den Eindruck, dass es auch genau so gut schmeckt..werde ich mal ausprobieren es zu machen…

      • Nadja
      • 30. Oktober 2020
      Antworten

      Danke. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




0 shares