Vernetzen, Lernen & Leben: 5 Freitagslieblinge am 23.06.2017

Diese aufregende Woche ist wiedermal wie im Flug vergangen! In dieses Wochenende nehme ich ganz viele tolle Begegnungen, Erfahrungen und viel Neues mit. Das ist wunderschön so! Seit drei Wochen habe ich einen neuen Job. Ich bin total froh, dass ich diesen Weg gegangen bin, denn so viel Neues habe ich schon ganz lange nicht mehr gelernt!  Und es ist toll, jeden Tag Neues zu erfahren und mich mit Wissen „vollzustopfen“ :-). Neu ist auch, dass ich zur Zeit meine Kinder nicht nur von der Kita abhole, sondern sie morgens auch hinbringe. Das ist ehrlich gesagt ganz schön anstrengend, aber total schön, da die Kleinen morgens so niedlich sind und ich selbst kurz die tolle, liebevolle Atmosphäre in der Kita genießen darf. Es macht mich einfach froh, wenn ich sehe, wie gut aufgehoben meine kleinen Schätze dort sind! Ein weiteres Highlight der Woche war die gestrige Geburtstagsfeier von Flik Flak im Kinderkunsthaus in München.

So beginne ich meine #Freitagslieblinge heute auch gleich mit diesem Event. Denn dieses hat mich total inspiriert, in vielerlei Hinsicht. Inspirierend war der Austausch mit meinen Münchner Mama-Blogger-Kolleginnen wie Mareike von Mutti so yeah, Inken von Around About Munich, Julia von Glücksmütter, Leyla von kimapa, Sabrina von kids love travel, die Anderl und meine Svenja. Es ist so schade, dass wir so wenig Zeit zum Quatschen hatten! Aber bei 35 Grad im Schatten und pro Mama 1-3 Kindern, bleibt einfach nicht viel Zeit. Und was zu feiern gab es ja auch noch! Eingeladen hatte nämlich das Flik Flak-Team. Flik Flak, ihr wisst schon, die tolle Uhr, die wir schon als Kinder getragen haben. Die Kinderuhr feierte mit uns Blogger-Mamis ihren 30. Geburtstag! Unheimlich toll und inspirierend ist auch, wie es Carolin Rottländer immer wieder schafft, uns Münchner Mama-Bloggerinnen zusammen zu bringen und uns vernetzt. Wirklich eine wunderbare Szene, die hier in München entstanden ist. Ich bin total stolz darauf, dabei sein zu dürfen!

Doch nicht nur die Erwachsenen haben mich inspiriert, auch die Kinder! Beeindruckend, wie locker und selbstverständlich die meisten Kinder den Trubel mitmachten, Freude ausstrahlten und das Fest so wunderbar belebten. Um so faszinierender finde ich es, dass ich in mitten der Feier einen wunderbaren Moment mit meinen Kindern hatte. Denn sie haben es geschafft, die Welt um sich herum komplett auszuschalten und wunderschöne Bilderrahmen zu gestalten. Ich liebe sie für diesen Moment!!!… mein Lieblingsmoment der Woche.

Mein Lieblingsmoment der Woche ist gerade jetzt. Jetzt, wo ich ganz alleine hier zuhause diese ereignisreiche und aufregende Woche Revue passieren lassen kann. Ich genieße es, all die Eindrücke in Ruhe verarbeiten zu können. Ich brauche diesen Rückzug, diese Momente für mich ganz alleine, um mich später wieder in den bunten Alltag mit Kindern stürzen zu können.

Ein Lieblingsbuch kann ich euch heute nicht bieten. Ich hatte einfach keine Zeit, ein Buch zu lesen. Aber dafür habe ich mich in die Welt der Suchmaschinenoptimierung eingelesen… natürlich online! Ich finde das super spannend und habe dabei einen sehr guten Blog (web-und-wissen.de), geschrieben von einer Mama, entdeckt. Meine Lieblingswissensquelle dieser Woche.

Alle guten Dinge sind fünf! Deshalb verrate ich euch natürlich noch mein Lieblingsessen in dieser Woche. Besonders lecker waren diese Zucchini-Nudeln mit Krabben.

War eure Woche auch so ereignisreich wie meine?

Ein schönes Sommerwochenende wünsche ich euch!

Eure Nadja

Ach ja! Wer noch mehr Freitagslieblinge von anderen Bloggerinnen lesen möchte, sollte schnell zur lieben Berlin Mitte Mom rüber hüpfen!

Schlagwörter: , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

6 shares