Super einfach: Weihnachtskarten mit Washi Tape gestalten

Kinderleichte Weihnachtskarten mit Washi Tape gestalten

Auch in diesem Jahr basteln wir die Weihnachtskarten für unsere Lieben wieder selbst. Super schnell gestaltet sind Washitape-Weihnachtskarten. Diese kreativen Weihnachtskarten mit Washi-Tape zu basteln macht richtig viel Spaß und geht kinderleicht. Zumindest wenn ihr Klappkarten, verschiedene Masking-Tapes mit weihnachtlichen Motiven und einen schwarzen Stift zuhause habt. Wie einfach ihr mit euren Kindern diese kreativen Weihnachtskarten gestaltet, zeige ich euch jetzt.

*enthält Werbung / Affiliate Links*

Weihnachtskarten mit Washi-Tape – So geht´s!

Um mit euren Kindern Weihnachtskarten mit Washi Tape zu gestalten, braucht ihr natürlich Masking Tape mit weihnachtlichen Motiven *. Zudem benötigt ihr unbedruckte Klappkarten, einen schwarzen Stift, einen Bleistift und eine Schere.

Die Weihnachtskarten mit Motiv-Klebeband sind auch für Kinder einfach zu gestalten. Als erstes überlegt ihr euch, welche Motive ihr machen wollt. Wir haben uns für Christbaumkugeln, Tannenbäume, Kerzen und Geschenkpäckchen entschieden.

Einfache Päckchen, Kerzen und Tannenbäume mit Masking Tape kleben

Total einfach geht das Gestalten der Karte mit einem Päckchen. Hierzu schneidet ihr drei gleich lange Washi-Tape-Streifen ab und klebt sie auf die Klappkarte. Anschließend malt ihr mit einem schwarzen Stift eine Schleife dazu. Fertig!

Ein klein wenig anspruchsvoller sind die Weihnachtskarten mit den Kerzen. Denn hierzu müssen die abgeschnittenen Streifen unterschiedlich lang sein. Doch auch dies ist sogar mit kleineren Kindern sehr gut machbar. Anschließend zeichnet ihr mit dem schwarzen Stift die Flammen auf und seid ebenfalls bereits fertig.

Bei den Weihnachtskarten mit Washi Tape und Tannenbaum-Motiven haben wir zwei Varianten ausprobiert. Bei der leichteren Version haben wir die abgeschnittenen Masking-Tape-Streifen gerade gelassen. Die zweite Variante hat schräge Kanten. Um damit einen ansehnlichen Tannenbaum hinzubekommen, haben wir mit Bleistift die Konturen auf der Karte vorgezeichnet. Bei beiden Bäumen haben wir zudem noch ein Dreieck aus dem Klebeband für die Spitze geschnitten. Mir gefällt die einfachere Version des Tannenbaums besser! Und euch?

Die Kür: Christbaumkugeln ausschneiden und aufkleben

Zu guter Letzt kommt nun die Kür! Denn das Basteln der Weihnachtskugeln aus Washi Tape ist nicht ganz so einfach, wie die bereits vorgestellten Ideen. Um schöne Kugeln aufkleben zu können, solltet ihr diese vorab mit einem runden Gegenstand (Tasse, Glas oder auch Zirkel) mit Bleistift auf einem extra Blatt vorzeichnen. Darauf klebt ihr dann die noch gleichlangen Tape-Streifen. Anschließend schneidet ihr die Kugeln mit der Schere aus. Falls die Bleistiftzeichnung nicht durch das Masking-Tape durchscheint, müsst ihr die Rundung nochmals auf das Motivband zeichnen. Nach dem Ausschneiden habt ihr die richtige Form und könnt die Streifen auf eure Klappkarten kleben.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln der Weihnachtskarten mit euren Kindern!


30x Klappkarten blanko mit Umschlag - DIN A6 / C6 Gold matt glänzend - Faltkarten A6 10,5 x 14,7 cm mit Briefumschläge C6 11,5 x 16 cm - Karten...
VIDILLO Washi Tape Set 12 Rolls Weihnachten Gold Washi Masking Tape Dekorative Klebeband für Scrapbooking DIY Handwerk Bastler verschönert Journals...
25x Farbige Karten blanko mit Umschlag und Einlegeblätter in DIN A6/ C6 - Winterfarben

Preise ohne Gewähr. Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 um 22:50 Uhr / Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Für alle, die noch weitere Weihnachtsdeko basteln wollen, empfehle ich folgende Bastelanleitungen:

Wollt ihr immer über meine neuesten Beiträge informiert sein? Dann folgt mir doch auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest. Oder abonniert meinen Newsletter!

Ich freue mich auf euch :-).

Bilder: Mama im Spagat

* Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schlagwörter: ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares