Was brauchen Erstklässler zur Einschulung? Meine Checkliste für den Schulanfang

Checkliste für den Schulanfang
*Enthält Werbung/Affiliate Links*

Jurismappe, Dreikant-Bleistift und Tafelstift! Das waren bis vor Kurzem noch Fremdwörter für mich. Und bis zum Elternabend für die Erstklässler an der Grundschule dachte ich immer, „ich kaufe die Schulmaterialien kurz vor Schulstart ein“. Doch da wusste ich noch nicht, dass die Materialliste so umfassend ist! Jeder Gegenstand ist detailliert aufgeführt. Viele Begriffe sagen mir nicht viel und ich bin verunsichert. Soll ich jetzt mit der Liste zum nächsten Fachhändler für Schulbedarf gehen? Oder macht es Sinn, erstmal online die Preise zu vergleichen und sich über die verschiedenen Schulmaterialien für die 1. Klasse zu informieren? Da ich mir im Vorfeld gerne einen Überblick verschaffe, fange ich an, online zu recherchieren. Woher bekomme ich eine umfassende Checkliste für den Schulanfang? Und wo zahle ich nicht allzu viel für die vielen Materialien zum Schulbeginn? Denn die Kosten für die Einschulung sind meiner Meinung nach enorm. Schulranzen, Schultüte inkl. Inhalt, Hefte, Ordner, Lehrmittel, Stifte usw. Das summiert sich!

Diese Seiten helfen bei der Zusammenstellung der Schulmaterialien für Erstklässler

Für die Basisausstattung – die detaillierte Klassenliste gibt es bei uns erst am ersten Schultag – habe ich zunächst nach passenden Sets für Erstklässler gesucht. Gefunden habe ich zwar welche, aber keines der Sets, enthält das, was wir brauchen. Es waren immer Schulmaterialien dabei, die bereits in unserem Schulranzenset dabei waren, wie zum Beispiel Holzmalstifte und ein Radiergummi. Irgendwie habe ich mir das leichter vorgestellt. Nach dem Gegenchecken einiger Sets mit meiner Schulliste für die 1. Klasse, habe ich doch alle Materialien selbst zusammengesucht. Die meisten Sachen habe ich auf edumero* gefunden. Auch Schulstart.de  (unbezahlte Werbung, d.h. hier bekomme ich nix) gefunden. Toll an der Seite finde ich, dass so gut erklärt wird, was ein Kind zum Schulstart alles braucht. Wer gar keine Lust hat, sich die Schulmaterialien selbst zusammenzustellen, kann zum Beispiel bei schulsachen.de (ebenfalls unbezahlte Werbung) eine Materialliste per Whats App schicken und sich die Sachen ganz bequem zusammenstellen lassen. Hört sich echt praktisch an. Ob dann alle Materialien im Paket dabei sind, kann ich natürlich nicht sagen. Falls jemand von euch den Service bereits getestet hat, gebt Bescheid. Es würde mich wirklich interessieren, ob alles klappt. Auch im Online-Shop Weber (unbezahlte Werbung) könnt ihr einfach eure Materialliste hochladen. Das weiß ich, da wir dort den Schulranzen gekauft haben.

Materialien für den Schulstart

Das braucht ein Kind im ersten Schuljahr

Ok, dass ein Kind einen Schulranzen* braucht, ist klar. Welches Modell das Richtige ist, ist dann wieder nicht ganz so einfach. Ich bin froh, dass wir in einem Fachgeschäft waren und eine tolle Beratung erhalten haben. So bin ich mir sicher, dass wir den besten Ranzen für unseren eher schmächtigen Sohn bekommen haben. Überrascht war ich, dass im Set* auch gleich ein Federmäppchen, ein Schlampermäppchen und ein Turnbeutel war. So konnte ich diese drei Sachen auch gleich auf meiner Checkliste für den Schulanfang abhacken. Was ich nicht so auf dem Schirm hatte, ist dass der Turnbeutel natürlich auch mit Sportsachen gefüllt werden muss. Turnschuhe mit heller Sohle hatten wir bisher nie gebraucht – ab jetzt schon. Überrascht hatte mich zudem, dass mein Sohn Hausschuhe braucht. Das finde ich toll, aber bei mir war das noch anders. Wahrscheinlich ist es nicht an allen Grundschulen so, dass die Kids in der Schule Hausschuhe anhaben. Falls ihr unsicher seid, fragt lieber direkt bei eurer Schule nach. Schulhefte, Umschläge, Farbkasten & Co* dürfen bei der Erstausstattung für Schulanfänger natürlich nicht fehlen. Die Unterschiede sind von Schule zu Schule wohl groß. Dennoch gibt es ein paar Basics, die oft gebraucht werden, wie linierte und karierte Blöcke, Jusismappen, Schnellhefter, Zeichenblock, Dreikant-Bleistifte, Radiergummi, Spitzer, Malkasten mit verschiedenen Pinseln, Knete, Kleber, Schere und ein Lineal.

Zusätzlich zum Material habe ich noch Namensaufkleber (auch für diese Shopnennung bekomme ich keinen Cent) bestellt. Eigentlich wollte ich nicht wie eine bekloppte jeden Stift beschriften. Früher ging es doch irgendwie auch ohne. Aber nachdem auf der Materialliste unserer Schule explizit draufsteht, dass ALLES (auch jeder einzelne Stift) mit dem Namen des Kindes beschriftet sein soll, habe ich mich dazu entschieden, dies auch zu tun. Nicht aus Angst davor, dass mein Kind seine Sachen verliert. Ich habe es getan, da ich nicht möchte, dass mein Kind gleich einen Stempel aufgedrückt bekommt. Und auch für meinen Großen ist es sicher kein schöner Start, wenn er als einziges Schulkind unbeschriftete Stifte hat.

Naja, und was natürlich auch auf keinen Fall fehlen darf, ist die Schultüte*! Diese haben mein Mann und ich bereits gebastelt. Reinkommen werden natürlich kleine Geschenke zum Schulanfang*, wie u.a. eine Trinkflasche, eine Brotdose, ein Schulfreundebuch, eine Erstlesebuch, ein Schlüsselanhänger etwas Kleines von LEGO* oder PLAYMOBIL* und natürlich Süßes passend zum Schulanfang.

Was ihr sonst noch so zum Schulstart haben solltet

Neben diesen Dingen, solltet ihr natürlich auch das Kinderzimmer schulfreundlich gestalten. Einen Schreibtisch mit Stuhl* solltet ihr haben, selbst wenn, die Schulanfänger oftmals die Hausaufgaben lieber am Küchentisch machen. Aber der eigene „Arbeitsbereich“ im Kinderzimmer macht so stolz! Ebenfalls sinnvoll sind eine eigene Armbanduhr und ein Wecker. Das hilft den Schulkindern schneller in den für die meisten neuen, streng getakteten Schulrhythmus zu kommen und beim Schulweg nicht zu sehr zu Trödeln.

Meine Checkliste für den Schulanfang

Auch wenn es große Unterschiede zwischen den Schulen in Sachen Erstausstattung zum Schulbeginn existieren, gibt es so einige Sachen, die fast jedes Schulkind in der 1. Klasse braucht. Deshalb habe ich euch eine Checkliste für den Schulanfang zusammengestellt. Damit könnt ihr ganz in Ruhe vergleichen, ergänzen oder euch einfach absichern.

Die Checkliste für den Schulanfang

Ranzen & Verpflegung

  • Schulranzen
  • Federmäppchen
  • Schlampermäppchen
  • Brustbeutel
  • Trinkflasche (auslaufsicher)
  • Brotzeitbox

Schreibmaterial

  • dicke Dreikant-Bleistifte
  • Tafelstift weiß
  • Radiergummi
  • Spitzer mit Auffangbehälter
  • Holzmalstifte (ggf. Dreikant)
  • kleines Lineal (durchsichtig)
  • karierter Spiralblock (DIN A 5, karo 7mm)
  • linierter Spiralblock (DIN A 5, Lineatur 1. Klasse)
  • Jurismappe DIN A 4
  • Schnellhefter DIN A 4
  • Hefte für die 1. Klasse (welche genau, erfahrt ihr meist am 1. Schultag)
  • Umschläge für die Hefte (siehe oben)

Maluntensilien

  • Zeichenblock DIN A 3
  • Malkasten mit 12 Farben
  • Borstenpinsel
  • Haarpinsel
  • Wasserbecher
  • Mallappen
  • Wachsmalkreide
  • Schuhkarton
  • Schere (abgerundet)
  • Kleber
  • Knete (in verschließbarer Box)

Sport

  • Sportbeutel
  • feste Turnschuhe
  • T-Shirt
  • Sporthose
  • Haargummi (bei langen Haaren)
  • Haarbürste (bei langen Haaren)

Schultüte & Kinderzimmer

  • Schultüte (gekauft oder gebastelt)
  • möglicher Inhalt: Schulfreundebuch, Erstlesebuch, Stempel, Armbanduhr, Wecker, süße Buchstaben, kleines Spielzeug, Namensanhänger für Schulranzen…
  • Schreibtisch
  • Schreibtischstuhl
  • Stauraum für Schulsachen
  • Wecker

Sonstiges

  • Namensaufkleber
  • Hausschuhe (je nach Schule)

Checkliste für den Schulanfang downloaden.

Wie sehen eure Materiallisten für Erstklässler aus? Sind das wirklich alles fast die gleichen Materialien? Und: Beschriftet ihr auch alles bzw. habt von der Schule die Empfehlung bekommen, alles mit Namen zu versehen? Ich bin total gespannt, auf euer Kommentare!

* Affiliate Link, d.h. wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekomme ich eine Mini-Provision. Dich kostet das natürlich nix. Ich freue mich total, wenn du meine Arbeit unterstützt.

Schlagwörter: ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

  1. Antworten

    Beschriften sollten wir auch alles. auch wenn ich bei den einzelnen stiften drauf verzichtet habe, aber nachdem bei uns so viel weg gekommen ist setzte ich nun auch auf Namensaufkleber auf jedem einzelnen Teil.
    Bei den Schulmaterialien haben sie nur auf den Original PelikanK12 Farbkasten bestanden ansonsten konnten die Marken selbst gewählt werden. Den kann man dann auch jedes Jahr wieder neu kaufen, weil einzelne Farben nachkaufen ist ja fast genau so teuer wie der ganze Kasten.

      • Nadja
      • 21. Juli 2018
      Antworten

      Danke für deinen Tipp zur Beschriftung. Ich habe mir nämlich auch schon überlegt, die Stifte erstmal wegzulassen… Hhhmmm, vielleicht beschrifte ich sie dann doch gleich mit ;-). Da ich selbst schon einen Pelikan Farbkasten hatte, habe ich da tatsächlich nicht lange überlegt. Vlg, Nadja

  2. Antworten

    Wow das ist aber echt viel! Super dass du so eine Aufstellung gemacht hast. Bei uns ist die Einschulung wahrscheinlich nächstes Jahr soweit.
    LG
    Hannah

      • Nadja
      • 21. Juli 2018
      Antworten

      Dann habt ihr ja noch ein wenig Zeit ;-).

  3. Antworten

    Huch, da kommt ja noch was auf uns zu! Die Anschaffungen für den uns bevorstehenden Kindergartenstart sind zum Glück noch überschaubar. Liebe Grüsse und guten Schulstart wünsch ich euch! Eliane

  4. Antworten

    Das ist ja Wahnsinn, was so ein Erstklässler alles braucht. Nächstes Jahr kommt Junior in die Schule und jetzt weiß ich ja schon mal was auf uns zukommt. Ich fang schon mal mit Sparen an ;-)
    LG Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

275 shares