Guinness World Records 2020: Familienrekord in Sicht?

Guinness World Records 2020 im Test
*Werbung*

Wir sind eine relativ sportliche Familie. Und so ein Weltrekord in einer ausgefallenen Disziplin wäre schon was. Mit dem turnerischen Hintergrund, den wir hier alle haben, müsste doch etwas Machbares zu finden sein! Beim Stöbern im neuen Guinness World Records 2020 kamen erste Zweifel auf. Keine Frage, die Ideen und Rekorde im Buch sind cool, witzig und oft ganz schön verrückt. Doch können wir einen der Rekorde toppen? Was so einfach und witzig aussieht braucht sicher viel Übung, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Aber hey, das haben wir doch, oder?

Rekordversuche in unkonventionellen Sportarten

Da wir alle über eine recht gute Geschicklichkeit verfügen, haben wir uns sofort die Kategorien „Sport“ und „Viraler Sport“ angeschaut. Unser Versuch wird sicher aus einem dieser Bereiche kommen. Bei den normalen Sportarten ist es aber unmöglich einen Rekord zu brechen. Das sind alles absolute Profis, die jahrelang für ihre Erfolge hart trainieren. Sowie die US-Amerikanerin Simone Biles, die mit 19 Goldmedaillen bei Turnwelt-Meisterschaften einen einsamen Rekord hält. Total beeindruckend! Da wir aber selbst einen Rekord aufstellen wollen, müssen wir uns definitiv an die unkonventionellen Sportarten halten. Zudem gehen die Rekorde bei diesen Sportarten eher viral und die Versuche machen sicher viel Spaß.

1. Disziplin: Familienrekord-Versuch im Luftballon in der Luft halten
Im Buch habe ich gleich etwas für uns entdeckt. Die Aufgabe ist, zwei Luftballons mit dem Kopf in der Luft zu halten. Das klingt relativ einfach. Und der Rekord liegt bei 1 Min. und 9 Sekunden. Das mussten wir einfach ausprobieren.

Tja, was solch sagen. Was doch wirklich recht einfach klingt, haben wir nicht mal annähernd geschafft. Keiner von uns konnte zwei Luftballons mit dem Kopf über ein paar Sekunden in der Luft halten. Auch mit viel Übung werden wir sicher keine Minute schaffen. Diese Sportart ist also nichts für uns.

2. Disziplin: Weltrekordhalter im Zick-Zack-Turm-Bauen aus LEGO®-Steinen werden
Baumaterial haben wir hier genug. Warum sollten wir dann nicht einen Familienrekord versuchen! Aus LEGO®-Steinen einen Turm bauen kann bei uns jeder. Aber halt. Es gibt dabei natürlich noch Vorgaben. Es zählen nur die Steine, die wir mit einer Hand in 30 Sekunden stapeln. Das ist wirklich nicht so schwer. Mein Mann hat immerhin 24 Etagen, mein Großer 19 Etagen geschafft. Das ist richtig gut! Und ich bin mir sicher, dass wir mit etwas Übung an die 25 oder 26 Etagen bauen können. Doch dann wird es wirklich schwierig.

29 Etagen in 30 Sekunden mit einer Hand können wir uns nicht vorstellen. Die Zeit ist einfach zu knapp. So können wir nicht mit dem aktuellen Rekordhalter Silvio Sabba aus Italien mithalten. Aber dieser ist auch ein echter Profi. Neben diesem Rekord hält er nämlich noch zwei weitere Stapelrekorde. Er kann 43 Flaschenverschlüsse in einer Minute zum Turm stapeln und 247 CDs auf einem Finger balancieren. Kein Wunder, dass dies (wenn auch knapp) eine Nummer zu hoch für uns war.

3. Disziplin: Toilettenrollen-Balancier-Profi – Geht der neue Titel an uns?
Bei der dritten Disziplin fiel uns die Auswahl ziemlich schwer. Total cool fände ich einen Rekord mit dem Hüpfball. Der aktuelle Weltrekord liegt bei den Frauen bei 38,22 Sekunden auf 100 Metern. Dieser Versuch scheiterte aber leider schon am fehlenden Sportgerät. Marshmallows mit dem Mund zu fangen ist total witzig, beim Kleinen ist mir die Gefahr, dass er sich verschluckt noch zu hoch.

Aber Klopapier auf dem Kopf zu balancieren scheint einfach und völlig ungefährlich. Und zuhause haben wir genug davon. Die Wahl ist getroffen, wir versuchen uns im Toilettenpapier-Balancieren.

Die Balancierversuche haben echt Spaß gemacht. 12 Klopapierrollen für 30 Sekunden auf dem Kopf zu halten, ist für uns aber absolut unmöglich! So bleibt der Weltrekordhalter Josh aus Malibu. Wir haben übrigens gerade mal 2 Klorollen sicher für 30 Sekunden auf dem Kopf halten können.

Auch wenn wir uns eingestehen müssen, dass wir keinen der Rekorde mal so auf die Schnelle brechen können, haben die Versuche unheimlich viel Spaß gemacht. Und am Turmstapeln mit Lego werden wir dranbleiben. Auch werden wir uns die Ideen für den nächsten Kindergeburtstag merken. Denn dafür sind diese als lustige Spiele super geeignet!

Die verrücktesten Ideen im viralen Sport

Natürlich sind nicht alle Rekorde kindergeburtstagstauglich. Manche Ideen sind wirklich ziemlich irre. Hier unsere 4 Highlights aus dem Bereich „Viraler Sport“.

  • Das schwerste mit dem Augenlid gehobene Gewicht liegt bei 3,51 kg. Das ist schwerer als ein herkömmlicher Ziegelstein.
  • Die meisten geschnittenen Äpfel in einer Minute während des Jonglierens mit Messern. Der Rekord liegt bei 36!
  • Der längste Rülpser dauerte 1 Min und 13 Sekunden. Die Jungs probieren es immer noch! Zeigen mag ich euch das aber nicht. Vielleicht wollen die zwei das in ein paar Jahren nicht mehr im Netz sehen…
  • Die größte laut gezählte Zahl lautet 1 Million. Hierfür musste Jeremy Harper aus den USA 88 Tage lang täglich 16 Stunden zählen. Völlig verrückt, oder?

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann sich gleich ein paar Videos hierzu anschauen.

Warum wir so gerne im Guinness World Records 2020 stöbern

Natürlich finden wir nicht nur die Sportrekorde genial. Die Rekorde in den anderen Kategorien sind ebenso beeindruckend. Nicht nur faszinierend, sondern auch lehrreich sind beispielsweise die Rekorde rund um die Erde. Zudem erinnern sie uns daran, dass es unsere Aufgabe ist, die Erde in ihrer Vielfalt und Faszination zu schützen. Der Amazonas-Regenwald erstreckt sich (noch) über eine Fläche von mindestens 6,24 Mio. km. Das ist unvorstellbar viel. Das Buch ist für uns ein großer Wissensschatz quer durch alle Wissensgebiete. Jedes Familienmitglied hat seine eigenen Vorlieben und diese werden im Buch auf unterhaltsame Weise bedient. Und genau das ist der Grund, warum wir alle so gerne im Guinness World Records stöbern.

Verlosung eines Guinness World Records 2020

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat eine Teilnehmerin, die auf Instagram teilgenommen hat.

In Kooperation mit Ravensburger verlose ich ein Guinness Word Records 2020 Buch. Ich freue mich sehr, wenn ihr mitmacht, mir bei Facebook und/oder Instagram folgt sowie Freunde auf Facebook und/oder Instagram zu diesem Gewinnspiel einladet.


Und so könnt ihr gewinnen: (Teilnahmebedingungen)
1.) Verratet mir in einem Kommentar hier auf dem Blog oder unter dem entsprechenden Post auf Facebook oder Instagram, welchen der drei vorgestellten Rekorde ihr am ehesten knacken würdet.
2.) Verlost wird ein Guinness World Records Buch.
3.) Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
4.) Unter allen Kommentaren wird der Gewinner/die Gewinnerin hier sowie auf Facebook und Instagram zufällig ausgelost und veröffentlicht. Die Gewinnübermittlung erfolgt per Postversand.
5.) Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Ich behalte mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.
6.) Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Donnerstag, den 05.12.2019 um 23:59 Uhr.
7.) Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, organisiert oder unterstützt. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook der Instagram, sondern ich. Die Teilnehmer stellen Facebook bzw. Instagram von sämtlichen Ansprüchen frei.
8.) Hinweis: Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Ravensburger und Guinness World Records.

Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

    • Jennifer Pohl
    • 3. Dezember 2019
    Antworten

    Die drei Disziplinen sind alle gut. Am besten zu uns passt aber das Lego Zick Zack bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares