Wochenende in Bildern: Fasching, Franken, Helau!

Schon wieder ein Wochenende vorbei. Und diesmal ging es ganz besonders schnell! Wir waren nämlich in Franken bei den Großeltern um Fasching zu feiern. Unterfranken ist eine absolute Faschingshochburg und ich möchte meinen Münchner Kindern unbedingt diese tolle Tradition weiter geben. Los ging es bereits am Donnerstag, mit der Weiberfastnacht für Mama. Meine Kinder schauten ganz schön überrascht, als ich am Abend als Pipi Langstrumpf das Haus verließ. Zumindest mein Großer dachte wohl bisher, Fasching wäre nur was für Kinder :-).

Mama verkleidet sich

Doch auch ich hatte mich an diesem Wochenende mehrmals verkleidet. Neben Pipi Langstrumpf war ich am Samstag beim Kinderfasching ein Cowgirl. Die Kinder verkleideten sich als Vampir und Indianer. Am Abend warf ich mich dann noch in ein Rock´n´Roll Outfit. Ganz schön stressig, sage ich euch! Aber es hat sich gelohnt. Im Rockabilly-Style bin ich seit langem mal wieder mit meinem Mann ausgegangen. Zum Glück geht das hier in Franken, da die Großeltern auf die Kinder aufpassen. Es war richtig toll, mal wieder so richtig zu feiern und tanzen zu gehen. Wenn ich in Franken bin und ich meine langjährigen Freunde und Klassenkameraden von früher treffe, kommt es mir immer so vor, als stünde die Zeit still. Ich merke gar nicht, dass ich inzwischen bereits seit 15 Jahren in München wohne. Wahnsinn! Das ist Heimat!

Darüber, was Fasching mit Mama im Spagat zu tun hat, habe ich übrigens hier bereits geschrieben.

Zeit für die Kinder

Neben all dem Faschingstrubel hatten wir zum Glück auch noch viel Zeit für die Kinder. Bei traumhaften Sonnenschein haben wir uns einen Faschingsumzug in einer der Nachbarorte angeschaut und zwei sehr schöne Spielplätze besucht. Dabei ist mir wieder bewusst geworden, wie schön Mainfranken doch ist. Früher was das alles sehr gewöhnlich für mich. Jetzt, wo wir seltener in Franken sind, genieße ich diese Momente in der Heimat viel mehr und nehme die schönen Augenblicke viel bewusster war.

Die Initiative, Wochenende in Bildern hat Susanne Mierau vom Blog „Geborgen wachsen“ ins Leben gerufen. Auf ihrem Blog findet ihr Links zu noch ganz vielen Wochenenden in Bildern von anderen Familien.

Bilder: Mama im Spagat

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Nadja,
    das hört sich nach einem tollen Faschingswochenende an 🙂
    Ich hoffe, ihr hattet ganz viel Spaß!
    Die Fotos unten sind traumhaft!
    Liebe Grüße
    Marina von ideas4parents

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*