Wochenende in Bildern: Das Winterwunderland geht weiter (2. & 3. Februar 2019)

Ich habe tatsächlich bereits seit über einem halben Jahr kein Wochenende mehr verbloggt. Und das nicht, da so wenig los war. Nein, es ist einfach immer ganz viel Trubel. Ich schaffe es gar nicht, alles zu verbloggen, was mich beschäftigt und was ich gerne mit euch teilen würde. Das finde ich total schade. Aber: Das echte Leben fordert mich und meine Kids brauchen mich. Dennoch möchte ich diesen ersten Winter hier in Weilheim festhalten. Da er so besonders ist. Der erste Winter im eigenen Haus. Und der erste Winter mit so viel Schnee! Das ist einfach magisch und wunderschön.


So haben wir auch in diesem Wochenende das Winterwunderland sehr genossen. Am Samstag sind wir nach Garmisch zu einem unserer Lieblingsaussichts-Wanderwege gefahren, dem Kramerplateauweg. Im Frühling, Sommer und Herbst ist dieser zwar manchmal etwas überlaufen, aber jetzt im Winter war es die beiden Male, die wir dort waren, schön leer. Und der Ausblick ist einfach fantastisch. Auch haben wir eine schönen Rodelhügel am Fuße des Kramers entdeckt. Ein weiteres Highlight war die Wildtierfütterung oberhalb der Windbeutelalm. Selbstverständlich haben wir zuvor in der Alm Windbeutel gegessen. Ich vergass allerdings, wie riesig die Windbeutel sind. Wir haben nicht alles geschafft. Und das, obwohl wir für uns vier nur zwei Windbeutel bestellt hatten.

Am Sonntag schneite es so stark, dass wir nicht in die Berge gefahren sind. Stattdessen haben wir uns den Kinofilm „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“ angeschaut. Das hat sich echt gelohnt. Nicht nur die Jungs fanden den Film super, sondern wir Eltern auch. Der Checker Tobi schafft es einfach immer wieder, auch Erwachsene mit seinen Themen und Erlebnissen zu verblüffen. Wer weiß denn schon, wo man einen Bären mit acht Beinen findet? Ich wusste das auf jeden Fall bis gestern nicht!

Doch jetzt wünsche ich euch erstmal viel Spaß beim Anschauen des Winterwunderlands. Und wer Bock auf noch mehr Bilder (von anderen BloggerInnen) hat, der schaut einfach bei Großeköpfe vorbei.

Wollt ihr immer über meine neuesten Artikel und Tipps informiert sein? Dann folgt mir doch auf Facebook, bei Instagram oder Pinterest. Ich freue mich auf euch :-).

Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

    • Isa
    • 5. Februar 2019
    Antworten

    Wow – so viel Schnee bekommen wir im Norden wohl nie… Sieht toll aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares