Vier Gründe, warum unser Essbereich endlich ein Wandbild ziert

Cooles Wandbild dank Posterlounge
*Werbung*

Jetzt wohnen wir bereits seit 18 Monaten im neuen zuhause. Den Umzug in die Kleinstadt haben wir nie bereut. Uns geht es hier sehr gut. Was uns aber immer noch beschäftigt, ist die Einrichtung. Dass ein Haus mehr Arbeit macht, als eine 3-Zimmer-Wohnung war uns natürlich klar. Wieviel Zeit durch das Pendeln nach München auf der Strecke bleibt, ausrechenbar. Wie wenig Zeit wir aber letztendlich für Haus & Garten haben, hat sich nach und nach erst herausgestellt. Wir machen nur das Nötigste. Ein wenig Putzen (ich nenne das schon „Katzenputzen“ – immer kurz da, wo es gerade so richtig dreckig und unaufgeräumt ist), Rasen mähen, Laub zusammenfegen, usw. Für Deko und Einrichtung bleibt dann meist keine Zeit. Und das obwohl bei uns immer noch viele Wände kahl sind und unsere Fenster sehnsüchtig auf Vorhänge warten. Klar schauen wir immer mal wieder, ob wir passende, schöne Bilder oder Vorhänge sehen. Aber um das Thema so richtig in Angriff zu nehmen, fehlte uns bisher immer die Zeit und Muße. Und irgendwie auch das richtige Angebot!

Darum ist unser Essbereich nun richtig wohnlich

Dank Posterlounge haben wir jetzt ein mega cooles Wandbild gefunden. Manchmal geht es eben doch ganz schnell! Darum haben wir nach 1,5 Jahren endlich unser Knaller-Wandbild gefunden:

  1. Entspanntes Stöbern auf der Couch

Das Angebot von Posterlounge kann man ganz entspannt am Abend auf der Couch liegend mit dem Smartphone durchstöbern. Wem dabei nicht sofort ein paar richtig schöne Bilder ins Auge springen, dem kann ich leider nicht helfen 😉. Ich jedenfalls hatte in Nullkommanix über 20 Lieblingsbilder auf meiner Merkliste.

2. Große Auswahl an coolen Motiven von Künstlern aus der ganzen Welt

Ach ja. So grundsätzlich hätte ich mir natürlich jedes zweite Bild merken können. Aber ich hatte schnell eine Tendenz. Es sollte ein farbenfrohes, fröhliches und humorvolles Bild sein. Mit ein wenig Ausblick und Urlaubsfeeling. Diese Bilder waren dank der hilfreichen Suchfilter schnell gefunden. Ihr könnt beispielsweise nach Räumen, Themen oder auch Stilrichtungen suchen. Wenn ihr nicht genau wisst, welche Stilrichtung euch gefällt, klickt einfach mal rein. Ich wusste dann gleich, ob das in meine Richtung geht oder nicht.

Wie es Posterlounge gemacht hat, dass ich nach einigem Stöbern ganz rasch ein Favoritenbild gefunden hatte, weiß ich gar nicht. Aber das war mir letztendlich egal. Denn ich hatte nach nicht mal einer Stunde stöbern das perfekte Bild für unseren Essbereiche gefunden. Da hält man Monate lang Ausschau und dann das!

3. Schnelle Entscheidung dank Merkliste und der richtigen Strategie

Nun musste ich nur noch meinen Mann überzeugen. Dabei bin ich ziemlich strategisch vorgegangen. Ich habe mich an den großen Bildschirm gesetzt, meinem Mann nur meine Vorauswahl gezeigt und ihn gefragt, ob er eines der Bilder richtig gut findet. Und siehe da: Er fand mein Lieblingsbild am besten. Zufall, günstige Fügung oder einfach nur Glück?! Egal. Wir waren uns wirklich bezüglich des Motives sofort einig.

4. Höchste Qualität in verschiedenen Materialien und Formaten

Wenn doch alles so einfach wäre! Nun mussten wir nur noch die Größe ausmessen und uns den Rahmen aussuchen. Das war fast schwieriger als das Motiv an sich. Die Auswahl an hochwertigen Rahmen ist einfach sehr groß. Letztendlich haben wir uns für ein Holzbild entschieden. Also keinen Holzrahmen, sondern das komplette Bild auf Holz gedruckt. Das war die absolut richtige Entscheidung! Das Holzbild von Peter Adderley sieht einfach mega aus und passt perfekt in unseren Essbereich.

Noch ein paar Fakten zum Online-Shop für einzigartige Wandkunst

Posterlounge wurde bereits 2003 gegründet und wird bis heute als Familienbetrieb geführt. Das Unternehmen kann seitdem ein stetiges Wachstum von bis zu 100% im Jahr verzeichnen. Mit über 10.000 Künstlern und über 100.000 Motiven bietet Posterlounge eine riesige Auswahl für jeden Geschmack. Die hauseigene Produktion führt dazu, dass die Qualität der Bilder auf höchstem Niveau ist. In Sachen Qualität kann ich das absolut bestätigen. Unser neues Wandbild passt nicht nur perfekt in unser Esszimmer, sondern ist auch super hochwertig!

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch (noch) kahle Wände in euren Räumen? Oder findet ihr total schnell neue Bilder und Dekorationsideen?

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Posterlounge.
Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares