Die Mini AirHoppers: Spiel & Spaß für die Kleinsten (inkl. Verlosung)

*Anzeige*

Im Frühsommer waren wir mit unserem Großen im Air Hop, dem Trampolinpark in München. Unser Kleiner wollte damals auch unbedingt mitgehen. Da Kinder aber zu den normalen Zeiten erst ab 5 Jahren springen dürfen, mussten wir den Kleinen zuhause lassen. Ich hatte ihm damals versprochen, dass ich auch mit ihm mal in den großen Trampolinpark gehe. Zum Glück gibt es im Air Hop exklusive Mini AirHopper-Sessions für Kinder von 1,5 bis 4 Jahren. So konnte ich mein Versprechen wahr machen und mit dem Kleinen die Mini AirHoppers testen.

Was unterscheidet die Mini AirHoppers von den normalen Sessions?

Die Mini AirHoppers sind exklusive Sprungzeiten für Kinder von 1,5 bis 4 Jahren. Gemeinsam mit einem Elternteil oder einer anderen Begleitperson können die Kleinen eine Stunde lang im Trampolinpark spielen und hüpfen. Die Mini AirHopper Stunden finden in einem separaten Bereich statt. So fühlen sich die Kleinen geborgen und verlieren sich nicht in der großen Halle. Außerdem ist der Spielbereich mit kleinkindgerechtem Spielmaterial ausgestattet. Unser Kleiner hatte einen riesen Spaß daran, die Bälle und Würfel von einem Trampolinfeld ins andere zu tragen. Zudem fand er es sehr cool, einfach über die Trampoline zu laufen. Dies fördert bei den Jüngsten den Gleichgewichtssinn und die koordinativen Fähigkeiten. Für gute Laune sorgten die lustigen Kinderlieder, die durch die Halle tönten.

Was ihr sonst noch wissen solltet

  • Um an der Sprungstunde teilnehmen zu können, benötigen die Kleinen und die Begleitpersonen spezielle AirHop Anti-Rutsch-Socken. Diese können im AirHop für 2,50 Euro erworben und jederzeit wieder verwendet werden.
  • Eine Sprungsession dauert 60 Minuten. Damit euch von dieser Zeit nichts verloren geht, solltet ihr ca. 30 Minuten vor der gebuchten Zeit im AirHop sein.
  • Ein Erwachsener darf höchstens 2 Kinder beaufsichtigen. Eine Begleitperson pro Kind ist frei.
  • Die MiniAir Hoppers sind keine Kinderbetreuung. Die Begleitperson nimmt aktiv an der Stunde teil und hat die Aufsichtspflicht.
  • Die Teilnehmerzahl ist pro Stunde auf 10 Kinder begrenzt. Um sicher einen Platz zu kriegen, solltet ihr euren Kurs vorab online buchen.
  • Die Mini AirHoppers finden zur Zeit (Stand: 08.11.2017) immer montags und mittwochs um 9:30 Uhr und 16 Uhr statt.
  • Vor Ort gibt es eine Wickelmöglichkeit, Umkleidekabinen und kostenlose Schließfächer.
  • Wasser in Plastikflaschen könnt ihr mitbringen. Kleine Snacks und Drinks gibt es zudem im AirHop Café.

Unser Fazit: Die Mini AirHoppers sind super für spielbegeisterte und aktive Kinder. Die Kleinen können sich dort in einem geschützten Bereich austoben. Eine perfekte Beschäftigung bei schlechtem Wetter.

Verlosung von 4 Mini AirHopper Tickets für den Trampolinpark in München

Nachtrag: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben *Kimi*, *Angi*, *Katharina* und *Anja*. Herzlichen Glückwunsch euch! Allen anderen danke ich sehr herzlich für das Mitmachen.

Zusammen mit dem AirHop Tramplinpark München verlose ich 4 Mini AirHopper Tickets.  Ein Ticket gilt für ein Kind und eine Begleitperson. Um an der Mini AirHopper-Session teilnehmen zu können, muss das Kind zwischen 1,5 und 4 Jahre alt sein.

Und so könnt ihr gewinnen: (Teilnahmebedingungen)
1.) Werdet Fan auf Facebook von Mama im Spagat (ihr seid es bereits? Dann dürft ihr natürlich auch mitmachen) oder abonniert meine Artikel per E-Mail (ihr könnt meine Artikel in der rechten Spalte meines Blog abonnieren).
2.) Verratet mir in einem Kommentar unter diesem Artikel oder unter dem Post auf Facebook, warum ihr ein Ticket für die MiniHoppers haben wollt.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Unter allen Kommentaren wird der Gewinner/ die Gewinnerin durch das Los ermittelt und anschließend benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 15.11.2017 um 23:59 Uhr.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Air Hop Trampolinpark München. Der kleine Tester wusste das allerdings nicht und seine Meinung blieb völlig unbeeinflusst ;-).

Bilder: Mama im Spagat

Schlagwörter: , , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Comments

    • Claudi L
    • 9. November 2017
    Antworten

    Danke für die tolle Verlosung
    Dachte immer das AirHop ist nur für „Große“ und bin grad ganz begeistert 😉
    Da hätte meine Kleine (3 1/2 Jahre) sicher viel Spaß und ich natürlich auch.
    Wir würden das sehr gerne mal ausprobieren und hoppen mal schnell mit in den Lostopf;)
    Liebe Grüße, Claudi

    • Angi
    • 10. November 2017
    Antworten

    Ich hab gar nicht gewusst, dass die kleinen Zwerge auch schon rein dürfen. Das wäre genau das richtige für meinen bald 3 jährigem. Da könnte er sich mal so richtig austoben. Und zusammen mit seiner Schwester würde es ihm noch mehr Spaß machen…
    Liebe Grüße
    Angi

    • Stefan Doblinger
    • 10. November 2017
    Antworten

    Hallo da würd der kleine aber ganz schön rumhüpfen
    eine schöne Zeit
    stefan

    • kimi
    • 13. November 2017
    Antworten

    Mein Sohnemann, er ist 2Jahre alt, liiiiieeebt Tampoliine üüpfen!
    (So sagt er es😁)
    Danke für die Verlosung
    LG kimi

    • Silke
    • 13. November 2017
    Antworten

    Weil der Kleine leider zu kurz kommt und sowas auch mal verdient hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

29 shares