Go Back

Schnelle Pasta mit Kürbis - Rezept

Diese einfache Pasta mit Kürbis habt ihr in ca. 35 Minuten zubereitet. Wir lieben die Kombination von Nudeln mit Kürbis sehr. Und zum Glück ist diese Kürbis-Pasta ratzfatz gekocht und auf dem Tisch.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4

Zutaten

  • 400 g Nudeln
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 250 ml gekochtes Nudelwasser
  • eine Handvoll Kürbiskerne
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • geriebenen Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt - je nach Geschmack)

Anleitungen

  • Den Ofen für den Hokkaido-Kürbis auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hokkaido-Kürbis abwaschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Kürbis-Würfel vermengen und mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer mischen.
  • Kürbis-Würfel im Backofen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene gar werden lassen.
  • Pasta nach Packungsanweisung in kochendem Wasser garen - bis die Nudeln al dente sind.
  • Nudeln aus dem Wasser nehmen und dabei nicht alles Wasser abgießen, sondern 250 ml Nudelwasser für die Pfanne aufheben.
  • Große, beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe mit 2-3 EL Olivenöl und ggf. dem Knoblauch erhitzen.
  • Die gekochten, abgegossenen Nudeln und ca. 250 ml Nudelwasser hinzugeben. Die gebackenen Hokkaido-Würfel nimmst du aus dem Ofen und legst sie mit in die Pfanne. Dann vermengst du alles miteinander und würzt mit Salz und Pfeffer.
  • In einer zweiten, beschichteten Pfanne röstest du die Kürbiskerne ohne Öl an.
  • Die Pasta mit Kürbis servieren, Kürbiskerne und Parmesan darüber streuen und das Herbstfood genießen.

Notizen

Gerne essen wir dazu noch einen grünen Salat. Guten Appetit!