Go Back

Gefüllte Zucchini-Schiffchen mit Hackfleisch

Die Kombination von Zucchini und Hackfleisch ist ein Traum! Und schnell geht die gefüllte Zucchini mit Hackfleisch auch. Denn einen großen Teil der Arbeit übernimmt der Ofen!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zucchinis
  • 500 g Hackfleisch (gemischt oder nur Rind)
  • 1 Dose stückige oder passierte Tomaten (500g)
  • 3 EL Tomatenmark
  • eine große Zwiebel
  • 2 EL Ketchup
  • 2-3 EL Öl
  • 200 g geriebener Emmentaler
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL gehackte italienische Kräuter (Oregano, Basilikum, Majoran)

Anleitungen

  • Zucchini waschen, vorsichtig halbieren und mit einem Teelöffel aushöhlen.
  • Das ausgehöhlte Fruchtfleisch der Zucchini klein schneiden und den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln hinzugeben.
  • Sobald diese goldgelb angebraten sind, folgt das Hackfleisch. Dieses brätst du scharf an und gibst das Tomatenmark hinzu. Lasse die Zwiebelhack-Masse so lange bei mittlerer Hitze braten, bis das Hackfleisch gar ist.
  • Die stückigen oder passierten Tomaten, die ausgehöhlte Zucchini-Masse, den Ketchup und bei Bedarf die Kräuter hinzugeben. Lass die Sauce kurz einkochen und würze sie mit Salz und Pfeffer.
  • Die Zucchini-Schiffchen legst du in eine große, eingeölte Auflaufform (es gehen natürlich auch zwei kleine Formen) und füllst sie mit der Hackfleisch-Masse. Falls du noch Hackfleischmasse übrig hast, kannst du sie einfach neben die Zucchini-Schiffchen geben und dann als Sauce für den Reis verwenden.
  • Den geriebenen Emmentaler auf die Zucchini-Schiffchen mit Hackfleisch streuen und das Zucchini-Gericht für 20-25 Minuten im Ofen weiter backen.
  • Den Reis derweil nach Packungs-Anleitung zubereiten.
  • Die Zucchini-Schiffchen zusammen mit dem Reis servieren.