Currently Browsing: organisieren

6 Anti-Stress-Tipps für berufstätige Mütter: So startest du entspannter in den Tag

Entspannter in den Tag

Ihr kennt das sicherlich. Gleich nach dem Aufstehen – oder auch noch weit bevor der Wecker klingelt – geht das Theater los. Die Kinder sind müde (und wir Eltern auch), haben keine Lust aufzustehen, zu frühstücken, sich anzuziehen und aus dem Haus zu gehen. Bis dann alle halbwegs angezogen und mit allen für den Tag […]

CONTINUE READING

Unsere Dinoparty: Spiele, Deko, Dinokuchen und kleine Geschenke ratzfatz organisiert.

Dinoparty

Ich organisiere sehr gerne Kindergeburtstage und freue mich im Vorfeld fast genauso auf die Partys, wie meine Kinder. Allerdings muss man für die Vorbereitungen ganz schön viel Zeit einplanen. Und das natürlich neben all den anderen To-Dos. Und ratzfatz organisiert war für mich die Dinoparty dann natürlich auch nicht. Bereits ein paar Wochen vorher habe […]

CONTINUE READING

Mama-Coaches im Interview: Christine von Vereinbarkeitscoaching

Vereinbarkeitscoaching

Weiter geht es heute in meiner Serie „Mama-Coaches“ mit Christine von Vereinbarkeitscoaching. Als Vereinbarkeitscoach hilft sie berufstätigen Müttern, Familie und Beruf so entspannt wie möglich unter einen Hut zu bringen. Sie bietet neben Einzelcoachings via Skype, Telefon oder in München-Sendling auch Seminare im Elterngarten in München an. Liebe Christine, herzlichen Dank für deine offenen Antworten […]

CONTINUE READING

6 Online-Magazine und Portale für berufstätige Mütter, die ihr kennen solltet

berufstätige Mütter

Ich lese viel, sehr viel. Eigentlich fast den ganzen Tag! Morgens in der U-Bahn geht es mit meinen E-Mails, Blogs, Portalen und Facebook los. Dann folgt das Lesen und Schreiben am Rechner auf der Arbeit. Am Abends geht es mit den privaten E-Mails sowie dem Bloggen weiter. Und zu allem Überfluss gehe ich danach noch […]

CONTINUE READING

Stressfrei eine Geburtstagsparty organisieren: Meine Tipps für euch

Geburtstagsparty organisieren

Einladungskarten selbst gestalten, mit den Kindern im Laden ums Eck die Dekoration aussuchen und liebevoll zusammen basteln. So wollte ich eigentlich die Geburtstagsparty organisieren. Nur leider habe ich das in diesem Jahr einfach nicht geschafft… und habe mich ein Stück weit mehr von meinem lästigen Perfektionismus verabschiedet.

CONTINUE READING