Currently Browsing: Monatsmotto

Monatsmotto im November: Glücksmomente sind besser als perfekt.

Es gibt Tage, an denen der Alltagsstress mich regelrecht aufzuzehren scheint. Vor allem im Herbst, wenn es häufig trüb und regnerisch ist, empfinde ich den Alltag als Mama im Spagat zwischen Beruf und Familie manchmal ziemlich anstrengend. An solchen Tagen fällt es mir schwer, achtsam zu sein und meinen Blick auf die vielen kleinen, schönen […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im August: Den Augenblick genießen ist besser als perfekt.

Die schrecklichen Ereignisse der letzten Wochen haben mich zu tiefst schockiert und berührt. Wie viele meiner Bloggerkolleginnen gehe auch ich nun viel bewusster durchs Leben, bin noch dankbarer für mein Glück und meine wunderbare Familie! Ich genieße jeden Augenblick mit meinen Kindern, jeden Augenblick, in dem wir alle gesund sind, jeden Augenblick indem es uns […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im Juli: Neues entdecken ist besser als perfekt.

Unser Urlaub ist leider gerade zu Ende gegangen und wir hatten richtig viel Zeit, um Neues zu entdecken. So war ich (und meine Kinder auch) zum ersten Mal in meinem Leben an der Ostsee. Auf den ersten Blick für mich gar nicht so perfekt. Wechselhafter und kühler, als ich es aus dem Süden bisher gewohnt […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im Mai: Einfach machen ist besser als perfekt.

Einfach machen

Kennt ihr das? Ihr überlegt hin- und her, ob ihr jenes -oder dieses machen solltet. Gehe ich jetzt gleich mit dem fiebrigen Kleinen zum Arzt, oder warte ich noch einen Tag ab? Muss ich für die Kleinen die teuren Markenschuhe nehmen, oder sind nicht auch die billigeren Schuhe qualitativ in Ordnung? Entscheide ich mich auf […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im April: Frühlingserwachen ist besser als perfekt.

Endlich ist der Frühling hier in München erwacht… Auch wenn er heute leider pausiert. Die Sonne scheint, die ersten Blumen blühen, die Knospen sprießen und die Vögel zwitschern um die Wette. Wie wunderbar! Man fühlt sich so beschwingt und auch die Kinder scheinen das Erwachen des Frühlings total zu spüren und zu genießen. Das Leben […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im März: Vertrauen ist besser als perfekt.

Vertrauen

Mein Großer ist nun fast 4,5 Jahre alt und geht schon seit 1,5 Jahren in den Kindergarten. Langsam geht es los, mit dem Loslassen. Er möchte ganz viel alleine machen und draußen immer wieder außer Sichtweite rennen. Er weiß auch, dass man an Straßen stehen bleiben muss und kennt unseren Nachhauseweg. Dennoch habe ich ein […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im Februar: Bunter Alltag ist besser als perfekt.

Mit den Kindern ist bei uns auch ein stückweit das Chaos mit eingezogen. Überall Spielsachen, Bastelutensilien, Essensreste und Kleidungsstücke. Manchmal scheint in unsere Wohnung wirklich eine Bombe eingeschlagen zu sein. Prinzipiell bin ich ein eher ordnungsliebender Mensch. So bringt mich das Chaos oft zum Verzweifeln. Doch wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, ist mir dieser bunte Alltag […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im Januar: Ins Tun kommen ist besser als perfekt.

ins Tun kommen

Sicherlich habt ihr auch ein paar Vorsätze und Wünsche für das Neue Jahr. Vielleicht nicht mehr so viel mit den Kindern zu schimpfen, gesünder zu Leben, mehr auf die Mitmenschen zu achten, glücklicher und gelassener im Job sein, sich selbstständig zu machen und, und, und… ?! Aber sehr wahrscheinlich habt ihr auch gleich ein paar […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im Dezember: Besinnlichkeit ist besser als perfekt.

Besinnlichkeit

Weihnachtszeit = staade Zeit?! Leider allzu oft nicht. Eine Weihnachtsfeier reiht sich an die nächste, man hastet von einem Weihnachtsmarkt zum anderen, macht sich auf die Jagd nach den Weihnachtsgeschenken, bastelt in aller Eile, ist auf der Suche nach Weihnachtsdekoration, zahlreiche Projekte auf der Arbeit müssen noch bis zu den Feiertagen abgeschlossen sein, überall Hektik […]

CONTINUE READING

Monatsmotto im November: Geduldig sein ist besser als perfekt.

geduldig sein

Papier ist geduldig, ich leider allzu oft nicht. Doch gerade mit Kindern muss man sehr geduldig sein. Sie haben einfach noch kein Zeitgefühl und lassen sich meist – zum Glück! – von der Hektik des Alltags nicht so leicht anstecken. Mich als berufstätige Mama treibt das Trödeln der Kleinen allerdings manchmal zur Weißglut. Gerade jetzt […]

CONTINUE READING