10 Dinge, die wir diesen Sommer in München unbedingt machen wollen.

Sommer in München

Endlich Sommer in München! Wir freuen uns riesig und verbringen so viel Zeit wie möglich im Freien. Es gibt in und um München aber auch so wahnsinnig viele tolle Plätze und Ausflugsziele. Oft habe ich sogar das Gefühl, dass es unmöglich ist, in einem Sommer (und wenn dieser dann auch noch wie in diesem Jahr so spät startet) an all die Orte zu gehen, die man unbedingt noch besuchen will. Ja, auch in der Freizeit muss man oft priorisieren… Da kommt mir die Blogparade #SummerToDoList von JesSi von feiersun gerade wie gerufen.

Unsere #SummerToDoList

1. Radtour zum Biergarten Menterschwaige
Mit dem Rad zum Biergarten Menterschwaige fahren und dabei noch beim Isarfräulein vorbeischauen. Der Kiosk sieht auf den Bildern der Homepage einfach so nett aus! Und auch Jules & Pi haben das Isarfräulein als Geheimtipp tituliert.

2. Tour durch die Isarauen
Und wenn wir schon beim Radln sind. Ganz unbedingt wollen wir auch mal wieder zum Gasthof & Biergarten Hinterbrühl radeln. Eine wunderbare Tour durch die Isarauen und dann gemütlich im kinderfreundlichen Biergarten einkehren. Ein Traum! Mehr zum Biergarten Hinterbrühl könnt ihr hier lesen.

3. Spielen und Entspannen im Westpark
Den Westpark erkunden. Wir lieben ihn mit seinen vielen Spielplätzen, 2 Biergärten, den Pagoden, dem Freiluftkino, zahlreichen Veranstaltungen, zum Joggen und Entspannen. An sehr heißen Tagen hat es uns der Wasserspielplatz angetan. Wenn es nicht ganz so heiß ist, gehen wir auch sehr gerne zum großen Rutschenspielplatz am Jackl.

4. Baden in Münchens Naturbädern
Baden in den zwei wunderschönen Naturbädern in München. Das nahe gelegene Naturbad Maria Einsiedel mit einem netten Kinderbecken, vielen schattenspendenden großen Bäumen und natürlich dem Isarkanal, in dem man sich (neben den Schwimmbecken) ebenfalls hervorragend abkühlen kann. Mindestens genauso gut gefällt uns das Further Naturbad in Oberhaching. Total angetan hat es unseren Kindern der wunderbare Spielbach dort.

5. Wanderung zur Doaglalm
Eine Wanderung zur Doaglalm mit anschließendem Bad im Naturbad Samerberger Filze. Die Wanderung zur Doaglalm war bereits im letzten Jahr mit unserem damals noch nicht mal 4-Jährigen Großen und dem Kleinen im Kinderwagen sehr gut machbar. Vielen Dank an Kimapa, den Outdoor-Zwergen und Petra von allesinklein für den tollen Ausflugstipp.

6. Das Sommer-Tollwood besuchen, immer wieder schön.

7. Schwimmen im Fünf-Seen-Land, allen voran für uns der Wörthsee. Am besten gefällt uns der zwar recht kleine, aber dafür umso nettere Badeplatz am Birkenweg in Steinebach.

8. Rund um den Staffelsee
Ganz toll gefallen hat uns die kleine Staffelseerunde in Uffing mit Einkehr in das Seerestaurant Alpenblick. Als wir das letzte Mal dort waren, war es zu kalt zum Baden. Deshalb müssen wir unbedingt diesen Sommer nochmals hin und das Gemeindestrandbad in Uffing testen.

9. Wandern, Baden und Entspannen am Eibsee.
Der Eibsee ist einer unserer Lieblingsorte in der Zugspritzregion, deshalb darf ein Ausflug hierhin auch diesen Sommer nicht fehlen.

10. Eis essen
Wir lieben Eis. Vor allem unsere Kinder könnten sich im Sommer ausschließlich davon ernähren. Folglich also unser letztes To-Do auf dieser Liste: Ganz oft Eis essen bei unserem Lieblingsitaliener ums Eck, der Eisdiele Cremagelato.

Auf was freut ihr euch in diesem Sommer? Was wollt ihr unbedingt noch machen und erleben? Freue mich auf eure Ideen und wünsche euch einen wunderbaren Sommer!
Eure Nadja

Wenn ihr mehr von mir lesen wollt, dann folgt mir doch auch auf Facebook. Freue mich auf euch ;-).

Bild: Mama im Spagat

Schlagwörter: , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

19 shares